Willkommen beim Swiridoff Verlag

Hans Holbeins d. J. »Madonnen des Bürgermeisters Jacob Meyer zum Hasen« in Dresden und Darmstadt: Wahrheitsfindung und -verunklärung

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

20,00 €
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
Lieferzeit 2-3 Tage

Kurzübersicht

Holbeinstreit

Mehr Ansichten

  • Hans Holbeins d. J. »Madonnen des Bürgermeisters Jacob Meyer zum Hasen« in Dresden und Darmstadt: Wahrheitsfindung und -verunklärung
Im Zentrum des legendären Holbein-Streits steht die Madonna des Bürgermeisters Jacob Meyer zum Hasen von Hans Holbein d. J. (1525/26 und 1528) aus Darmstadt. Sie befindet sich heute in der Sammlung Würth in Schwäbisch Hall; die von Bartholomäus Sarburgh um 1635/37 angefertigte Kopie nach diesem Werk ist Teil der Dresdener Gemäldegalerie Alte Meister. In dieser Schrift werden neben der komplexen Entwicklungsgeschichte, den unterschiedlichen Motiven und vielfältigen Aspekten des Streites auch seine enorme Bedeutung für und die fundamentalen Auswirkungen auf die Kunstgeschichte beleuchtet.

Zusatzinformation

Lieferzeit 2-3 Tage
Art: Broschur
Seiten: 64
Abmessung: 22,5 x 28cm
ISBN: 978-3-89929-289-3
Autor: Bernhard Maaz