Willkommen beim Swiridoff Verlag

MARIA BREITET IHREN MANTEL AUS…

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

18,00 €
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
Lieferzeit 2-3 Tage

Kurzübersicht

Die Madonna des Bürgermeisters Jacob Meyer zum Hasen
Ein neues Meisterwerk der Sammlung Würth in der Schwäbisch Haller Johanniterkirche
Die Madonna des Bürgermeisters Jacob Meyer zum Hasen

Mehr Ansichten

  • Hans Holbein d. J. Madonna des Bürgermeisters Jacob Meyer zum Hasen, 1525/26 und 15281 Nadelholz, 146,5 x 102 cm Sammlung Würth, inv. 14910

Vor knapp 500 Jahren schuf Hans Holbein der Jüngere (*1497 in Augsburg – 1532 London) in Basel sein Meisterwerk, die »Madonna des Bürgermeisters Jacob Meyer zum Hasen« (gen. »Darmstädter Madonna«).

Ihren Weltruhm verdankt die Tafel, die mit der Sixtinischen Madonna von Raphael verglichen wird, zu gleichen Teilen ihrer langen und komplexen Entstehungsgeschichte, der genialen und kühnen Bilderfindung ihres Schöpfers, sowie ihrem ungewöhnlich bewegtem späterem Schicksal.

Mit dem Erwerb des Gemäldes durch den Unternehmer und Sammler Reinhold Würth bezieht die majestätische »Schutzmantelmadonna« nun ihre neue Heimstadt in der Schwäbisch Haller Johanniterhalle. Hier befindet sich neben anderen herausragenden Meisterwerken der frühen Neuzeit aus der Sammlung Würth, wie etwa von Lucas Cranach d. Ä., Tilmann Riemenschneider oder dem Meister von Meßkirch auch ein Werk Hans Holbeins d. Ä., des Vaters von Hans Holbein d. J. Das neue Madonnenbild bindet den Bestand der alten Meister nun schlüssig Neuzeit an. Zählt die »Schutzmantelmadonna« doch zu den berühmtesten, bedeutendsten und ohne Zweifel schönsten Altmeistergemälden der Welt und Ihr Schöpfer Hans Holbein d. J. zu den herausragenden Künstlern des 16. Jahrhunderts.

Als Dependance der Kunsthalle Würth bildet die für ihre geglückte Generalsanierung preisgekrönte Johanniterkirche, ein säkularisiertes Kirchengebäude aus dem 12. Jahrhundert, das ideale Umfeld für die bedeutende Sammlung Alter Meister in der Sammlung Würth.

mit einem Beitrag von Gabriele Kopp-Schmidt, Vorwort von C. Sylvia Weber und Beate Elsen-Schwedler.

Zusatzinformation

Lieferzeit 2-3 Tage
Art: Klappenbroschur
Seiten: 32 mit 19 meist großformatige Farbabbildungen
Abmessung: 22,5 x 28cm
ISBN: 978-3-89929-237-4
Autor: mit einem Beitrag von Gabriele Kopp-Schmidt, Vorwort von C. Sylvia Weber und Beate Elsen-Schwedler.