Willkommen beim Swiridoff Verlag

Building for the World-Architecture at Würth - Bauen für die Welt-Architektur bei Würth

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

48,00 €
inkl. 5% MwSt., zzgl. Versandkosten
Lieferzeit 2-3 Tage

Kurzübersicht

Gottfried Knapp/Andreas Schmid


2. aktualisierte und erweiterte Auflage
zweisprachig/bilingual, deutsch/english

Building for the World-Architecture at Würth - Bauen für die Welt-Architektur bei Würth

Es dürfte nur wenige Unternehmen in Deutschland geben, bei denen sich der wirtschaftliche Aufstieg nach dem Zweiten Weltkrieg so direkt und so eindrucksvoll in der Architektur widerspiegelt wie in den gebauten Manifesten, mit denen Reinhold Würth die stürmische Aufwärtsentwicklung seines Betriebes von einer regionalen Schraubenhandlung zum weltweit agierenden Großhandelsunternehmen als Bauherr architektonisch hat nachvollziehen lassen.
Die architektonische wie soziale Kultur, die sich dabei entwickelt hat und die heute bei allen größeren Neubauprojekten des Würth-Konzerns schon in den Wettbewerbs-Ausschreibungen angemahnt wird, hat mit Corporate Identity, jenem stilistisch einheitlichen Erscheinungsbild, wie es sich in den letzten Jahren viele Firmen verordnet haben, wenig zu tun. Lediglich das vom Firmenchef selbst entworfene Logo, das rote Schraubenmotiv, kehrt als Zitat in der Architektur ständig wieder. Im Übrigen aber haben die Architekten der einzelnen Länder-Zentralen höchst eigenwillige, regionalspezifische Lösungen für die im Kern immer gleiche Bauaufgabe gefunden.
Der 2002 erschienene Vorgängerband mit den Bauten von 1995 bis 2000 ist vergriffen. In die vorliegende Neuauflage wurden zusätzlich die herausragenden Neubauten von 2001 bis 2005 aufgenommen, so dass nunmehr die vergangenen 10 Jahre abgedeckt sind.

Gottfried Knapp ist Kulturredakteur der Süddeutschen Zeitung und hat für seine Architektur-Aufsätze im Feuilleton zweimal den Ersten Preis beim Journalisten-Wettbewerb der Bundesarchitektenkammer erhalten. Unter seinen Buch-Publikationen sind mehrere großformatige Monografien über prominente Einzelbauwerke der Moderne und des 19. Jahrhunderts. Auf dem Gebiet der bildenden Künste hat Knapp zahlreiche Aufsätze in Ausstellungskatalogen und Künstler-Monografien verfasst.

Andreas Schmid hat an der Fachakademie für Fotodesign in München studiert und lebt als freier Fotodesigner in München. Er arbeitet in Deutschland und Europa für zahlreiche Firmen und Museen. Der junge Fotodesigner hat drei Bände „Grimms Märchen, illustriert mit zeitgenössischen Fotografien“ veröffentlicht. 1998 hat Andreas Schmid den Faber-Castell-Preis für Fotografie und 2001 eine Ehrung im Rahmen des Europäischen Architekturpreises erhalten.

Zusatzinformation

Lieferzeit 2-3 Tage
Art: Leinen gebunden mit Schutzumschlag
Seiten: 384 Seiten, ca. 259 Abbildungen, 29 Pläne, zweisprachig/bilingual, deutsch/english
Abmessung: 24 x 30 cm
ISBN: 978-3-934350-43-4
Autor: Gottfried Knapp/Andreas Schmid