Willkommen beim Swiridoff Verlag

Grenzüberschreitungen: Räume, Texte, Theorien

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

14,00 €
inkl. 5% MwSt., zzgl. Versandkosten
Lieferzeit ab dem 21.10.2019 lieferbar

Kurzübersicht

Tübinger Poetik Dozentur 2018

Mehr Ansichten

  • Grenzüberschreitungen: Räume, Texte, Theorien
Uwe Timm und Frank Witzel haben 2018 die Vorlesungen der Tübinger Poetik-Dozentur gehalten. Beide haben sich in ihren Werken mit den Jahren um 1968 befasst und dabei jeweils neue Formen literarischer Geschichtsschreibung, neue Formen der Erinnerung, Reflexion und Kritik erprobt. Biographien, Politik, Geschichte und Literatur verbinden und überschreiben sich dabei auf sehr unterschiedliche Art, sie vermessen Zeiten und Räume aus jeweils anderen Perspektiven und mit einer anderen Form von Humor und Trauer. Beide gehen auch in ihren Tübinger Poetik-Vorlesungen wieder an den Rändern ihrer Geschichten entlang und explorieren dabei jeweils unterschiedliche »terrains vagues«, einmal die utopischen Räume des Schreibens (Uwe Timm) und das andere Mal (Frank Witzel) die Grenzräume zwischen Literatur und Philosophie.

Zusatzinformation

Lieferzeit ab dem 21.10.2019 lieferbar
Art: Klappenbroschur
Seiten: 112
Abmessung: 13,5 x 21cm
ISBN: 978-3-89929-387-6
Autor: Uwe Timm, Frank Witzel. Hrsg. Dorothee Kimmich, Philipp Alexander Ostrowicz unter Mitarbeit von Sara Bangert