Willkommen beim Swiridoff Verlag

Horst Antes …und morgen mal ich vielleicht ein Bild

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

48,00 €
inkl. 5% MwSt., zzgl. Versandkosten
Lieferzeit 2-3 Tage

Kurzübersicht

Eines der schönsten Bücher 2006!
Prämiert von der Stiftung Buchkunst
Horst Antes   …und morgen mal ich vielleicht ein Bild

Mehr Ansichten

  • Horst Antes   …und morgen mal ich vielleicht ein Bild
  • Eines der schönsten Bücher 2006! Prämiert von der Stiftung Buchkunst

Mit der Figur des Kopffüßlers etablierte sich Horst Antes zu Beginn der sechziger Jahre in der internationalen Kunstszene. Im Anschluss an diese frühe figurativexpressive Werkphase entwickelte der Künstler die Gruppe der „Zeitraumbilder“, um schließlich in den „Hausfiguren“ zu einer reduzierten geometrisierenden Formensprache zu finden.
Von Oktober 2006 bis März 2007 würdigt die Kunsthalle Würth in Schwäbisch Hall Horst Antes in einer umfangreichen monografischen Betrachtung. Zusammen mit dem malerischen OEuvre werden Zeichnungen, Skulpturen sowie die Werkgruppe der Votive zu sehen sein, in denen der Künstler seine persönliche Mythologie auf äußerst sensible Weise vorträgt. Parallel zum eigenen künstlerischen Schaffen beleuchtet die Ausstellung aber auch Antes’ vielseitige Sammlertätigkeit: Neben rituellen Objekten außereuropäischer Kulturen - Katsinam-Figuren der Pueblo- Indianer, indianische Federschmuckarbeiten sowie Vodoogefäße - sind dabei mit Milchkannen und ABC-Büchern auch ethnologische Fundstücke unserer eigenen Zivilisation vertreten.

Eines der schönsten Bücher 2006!
Prämiert von der Stiftung Buchkunst

Zusatzinformation

Lieferzeit 2-3 Tage
Art: Schuber
Seiten: Arbeiten: 110 Seiten, 103 Farbabbildungen, 2 Klappseiten; Sammlungen: 55 Seiten, 48 Farbabbildungen.; Texte: 64 Seiten, Abbildungsverzeichnis, Biogr., Impr.
Abmessung: 3 Bände je 22,5 x 28cm
ISBN: 978-3-89929-101-8
Autor: Hrsg. Sylvia Weber für das Museum Würth